Burg Guttenberg

Die bekannte Stauferburg ist eine der wenigen Burganlagen aus dem zwölften Jahrhundert, die nie zerstört wurde und noch immer von den Burgherren bewohnt ist. Sie liegt nördlich von Heilbronn auf einer Bergnase zwischen Neckar- und Mühlbachtal und ist Sitz der Deutschen Greifenwarte.

Bei den beeindruckenden Vorführungen erlebt man zweimal täglich „Adler, Geier & Co.“ im freien Flug. In der Tradition der Stauferkaiser werden Falknerstunden angeboten. Im preisgekrönten Burgmuseum erfährt man, wie man Ritter wurde, warum der Bergfried ein Angstloch hat und was eine Xylothek ist. Neu ab 2015: Showküche der Burgschenke und Neckarblick-Terrasse am historischen Brunnenhaus, das zum Standesamt wird. anz

Adresse

Burg Guttenberg
Burgstr. 1
74855 Haßmersheim-Neckarmühlbach

www.burg-guttenberg.de